Tesla eröffnet ersten Shop-in-Shop in Deutschland

Tesla Shop-in-Shop Mannheim engelhorn Mode / Photo: Axel Heiter

Tesla hat gestern (3. März 2017) einen neuen Store in Mannheim eröffnet. Der Store in Mannheim ist inzwischen der 14. Standort in Deutschland. Dieser ist allerdings besonders, denn er ist der erste, der dem Shop-in-Shop Konzept folgt.

Beheimatet im bekannten Kaufhaus engelhorn Mode direkt am beliebten Shoppingboulevard Mannheimer Planken wird Teslas erster Shop-in-Shop Deutschlands zur Anlaufstelle für Kunden und Interessenten aus der Region Rhein-Neckar.

Tesla Shop-in-Shop und engelhorn Mode teilen Zielgruppe

Fabian Engelhorn, geschäftsführender Gesellschafter der Mannheimer Kaufhauskette zur Eröffnung des Shop-in-Shop:

„Wir wollten einfach deutlich machen, dass wir in Sachen Elektro-Mobilität ein wichtiger Mitspieler sind“

Der Geschäftsführer ist der Überzeugung, dass Engelhorn-Kunden auch potenzielle Tesla-Kunden sind.

Aufbauend auf dem bekannten Vertriebskonzept zeigt der neue Store nicht nur zwei Model S und ein Model X, sondern verfügt auch über das interaktive Tesla Design Studio.

Rapide Expansion von Tesla Stores und Superchargern

Mehr als 3 Millionen Menschen weltweit besuchen jedes Jahr Tesla Stores, um das Neueste über die Technologie von Elektroautos in einer angenehmen, informativen Umgebung zu erfahren.

In Deutschland können Kaufinteressenten Anmeldungen für Probefahrten an 27 Standorten in Deutschland direkt über die Tesla Webseite vornehmen.

Neben der Expansion im Bereich der Niederlassungen wird auch weiterhin das Ladenetzwerk in Europa sukzessive ausgebaut. Mehr als 270 Supercharger und über 1200 Destination Charger bieten Tesla Besitzern eine Vielzahl von Lademöglichkeiten für Langstreckenreisen oder für das Laden unterwegs. Diese stellen damit eine attraktive Ergänzung zum Laden am Arbeitsplatz oder zu Hause dar.